6 traumhafte Schlafzimmerideen

Wenn das Leben beschäftigt ist, ist es beruhigend zu wissen, dass Sie einen sicheren Ort haben, an den Sie fliehen können, einen Zufluchtsort, an dem Sie anhalten, ausatmen und sich entspannen können. Für viele von uns ist dieser Ort der Rückzugsort im Schlafzimmer.

Was genau ein Traumschlafzimmer ausmacht, ist eine Frage des persönlichen Geschmacks, aber es wäre mit Sicherheit ruhig und komfortabel und mit viel natürlichem Licht. "Wenn wir Schlafzimmer von Grund auf neu gestalten, möchten wir, dass sie die Morgensonne erhalten", sagt die Sydney-Architektin Eva-Marie Prineas. "Und wenn wir renovieren, ist es gut, die ursprünglichen Merkmale eines Schlafzimmers zu ergänzen."

Eine Mischung aus Texturen lässt Ihr Boudoir einladend wirken, während großartige Aufbewahrung immer ein Geschenk des Himmels ist. Fügen Sie ein wenig Luxus hinzu, in Form von Bettwäsche oder Kunst, und süße Träume werden folgen.

Ruhig und gelassen

Projekt: Pipkorn & Kilpatrick | Fotografie: Christine Francis

Bei beengten Platzverhältnissen kommen hochwertige Materialien zur Geltung. Bei diesem kompakten Raum auf einem viktorianischen Hausboot säumt Tasmanische Eiche die Wand hinter dem Bett. "Das helle Holz nutzt das reichlich vorhandene natürliche Licht", sagt die Innenarchitektin Jane Kilpatrick von Pipkorn & Kilpatrick.

Die raumhohe Tischlerei maximiert den verfügbaren Speicherplatz und sorgt dafür, dass dieser Raum nicht überfüllt wird. "Ein Schlafzimmer muss sich wie kein anderer Teil des Hauses entspannt und ruhig fühlen", sagt Kilpatrick.

Das Kunstwerk über dem Bett stammt von Janes Geschäftspartnerin Anna Pipkorn.

Zutiefst erfreulich

Projekt: TFAD, Arent & Pyke | Fotografie: Tom Ferguson

Bei der Dekoration eines Schlafzimmers kann sich eine markante Farbauswahl auszahlen. Dieser Raum befindet sich in einer ehemaligen Pension auf einer Terrasse in Sydney im viktorianischen Stil und ist großzügig genug, um die dunkelgrau-blauen Töne von Dulux Vipere souverän zu tragen.

Das Haus wurde von TFAD umgebaut und das Interieur von Arent & Pyke, der einen roten Stuhl von Eero Saarinen Womb, ockerfarbene Vorhänge und eine Chaiselongue aus Samt sowie ein kühnes abstraktes Kunstwerk von Bui Huu Hung spezifizierte. Damastwollteppich von The Rug Company.

Alles geht

Projekt: Brett Mickan Interior Design | Fotografie: Thomas Dalhoff / bauersyndication.com.au

Texturen, Muster, Epochen ... mischen sie mit Zuversicht, wie es der Sydneyer Innenarchitekt Brett Mickan in diesem Schlafzimmerprojekt getan hat. "Es geht darum, einen entspannten Rückzugsort zu schaffen", sagt er.

Die Harlequin Amazilia Nuvola-Tapete von Domestic Textile Corporation harmoniert wunderbar mit anderen Stücken im Raum, um eine harmonische Klangwiedergabe zu erzielen.

Offen für Veränderungen

Projekt: Bijl Architektur | Fotografie: Katherine Lu

Als die Eigentümer dieses Hauses in Sydney beschlossen, einen Anbau zu errichten, baten sie die Architektin Melonie Bayl-Smith, den Direktor von Bijl Architecture, das Hauptschlafzimmer zu erweitern.

"Ein Schlafzimmer sollte komfortabel und funktional sein, aber bis zu einem gewissen Grad anregend", sagt Bayl-Smith. "Wir haben einen 18, 5 m² großen Rückzugsort mit eigenem Balkon, eigenem Bad, begehbarem Kleiderschrank und Blick auf den dahinter liegenden Nationalpark geschaffen."

Preference Floors 'Eichenparkett aus Cannes zieht sich durch den Raum, die Wände sind in den gedämpften Farben von Dulux Flooded Gum (hinter dem Bett) und Dulux Peplum gestrichen. Kunstwerke von Craig Johnston.

Töne sprechen

Projekt: Ampersand Interiors | Fotografie: Simon Whitbread / bauersyndication.com.au

Sich auf eine Grundfarbe zu stützen, ist ein guter Anfang bei der Dekoration eines Schlafzimmers.

Die Innenarchitektin Leanne Smeallie von Ampersand Interiors entschied sich für das kräftige Blau von Dulux Grid in diesem Haus in Sydney, das durch einen hell gepolsterten Kopf von Heatherly Design Bedheads und Pendelleuchten von Tigger Hall Design gemildert wird.

Ins Schwarze

Projekt: Architekt Prineas | Fotografie: Chris Warnes

"Dies ist ein wunderschöner Ort, um aufzuwachen", sagt Eva-Marie Prineas, die Architektin, die dieses Schlafzimmer in Sydney entworfen hat. "Das Haus gehört zu einer Reihe von denkmalgeschützten Terrassen. Sie sind 7 m breit und dies ist der einzige Raum im Haus, in dem diese volle Breite erlebt wird."

Das Hauptmerkmal des Zimmers ist zweifellos der hübsche schwarze Kopf. "Es verbirgt eine Reihe von Kleiderschränken im hinteren Bereich und ermöglicht außerdem, dass die Klimaanlage darin verborgen bleibt und die Decke frei von Lüftungsschlitzen ist", sagt Prineas. Flos Nachttischlampen von Euroluce.

Tags:  Wohnen & Essen Schlafzimmer Outdoor & Gartenarbeit 

Interessante Artikel

add