6 eklektische und wunderschön gestaltete Schlafzimmer

Auf der Suche nach einem verträumten Schlafzimmer-Look? Lassen Sie sich von sechs Schlafzimmern in verschiedenen Stilrichtungen inspirieren. Egal, ob Sie einen ruhigen, privaten Rückzugsort bevorzugen, der in gedämpften Tönen gehalten ist, oder einen eigenwilligen, farbenfrohen Raum voller persönlicher Aussagen - diese von australischen Innenarchitekten entworfenen Schlafzimmer werden Sie mit Sicherheit inspirieren.

Das Schlafzimmer in Melbourne von Cherie Slater, Miteigentümerin der Haushaltswarenmarke Marmoset Found, ist voller überraschender Kombinationen. Mit Tierdruckbögen, grafisch abstrakten Kissen und einer aus Saris genähten Blumensteppdecke. Der Erfolg dieses vielseitigen Schemas beruht auf dem sorgfältigen Zusammenspiel von Mustern. "Bringen Sie Dinge zusammen, die Sie lieben und die sich normalerweise auf natürliche Weise mischen", sagt Cherie.

Das Hauptschlafzimmer auf dieser renovierten Terrasse in Melbourne ist dank der Umwandlung eines angrenzenden Schlafzimmers in einen begehbaren Kleiderschrank und ein eigenes Bad jetzt eine geräumige Oase. Wände in Dulux Natural White verstärken das Raumgefühl, ein dunkelgrauer gepolsterter Kopf als Kontrapunkt. "Es ist ein monochromes Schema, bei dem die Schatten und Texturen der Details der Periode durchscheinen", sagt der Architekt Brett Stonehouse von Matt Gibson Architecture + Design.

"Der Hausbesitzer wollte eine Mischung aus Altem und Neuem", sagt die Innenarchitektin von Coco Republic, Polly Gillman, in dieser Residenz in Brisbane aus den 1880er Jahren. Gillman kombinierte eine neutrale Palette, klassische Möbel und Schichten, um einen raffinierten Look zu kreieren. "Elemente wie der Kronleuchter Timothy Oulton bereichern die zurückhaltende Luxusästhetik", sagt sie.

Auffällige blauschwarze Wände in Dulux Prestige Blue sorgen für Tiefe im Gästezimmer dieses Bundeshauses in Sydney. "Die Wände ergänzen den Stoff Martyn Lawrence Bullard von Tigger Hall Design am Kopfende", sagt die Innenarchitektin Justine Hugh-Jones.

Um ihrer Tochter im Teenageralter eine heitere Umgebung zu bieten, verwendete die Dekorateurin Melinda Morley eine Palette aus neutralen und weichen Blautönen. Ein Anstrich mit Porter's Paints Milk Paint in Shaker Blue verwandelte den Kleiderschrank. Melinda, Miteigentümerin von The Banyan Tree in Melbourne, sagte zu den Einrichtungsgegenständen: "Wir haben es einfach und funktional gehalten."

Ein Bettkopf aus gestreiftem Stoff war der Ausgangspunkt für diese Umarbeitung eines Schlafzimmers in einem Weekender in Victoria's Dandenong Ranges. Das Zimmer ist die Domäne eines jugendlichen Sohnes und dient gleichzeitig als Gästezimmer. Der Auftrag bestand darin, es maskulin und dennoch elegant zu gestalten. Eine warme, neutrale Palette und ein strukturierter, geschichteter Look waren der Schlüssel zu dieser Ausgewogenheit, sagt Danielle Trippett, Innenarchitektin in Melbourne. "Es ist männlich, ohne zu knabenhaft zu sein", sagt sie. Der Bettbezugsstoff ist Travers Bayley Stripe Baumwolle von Unique Fabrics.

Tags:  Kinderzimmer Schlafzimmer Küchen 

Interessante Artikel

add