8 charmante Gartenideen

Ein Bauerngarten ist ein magischer Ort. Sie sind im Frühling in ihrem Element, und zu diesem Zeitpunkt empfehlen wir, sich auf eine der Bänke zu setzen, um nicht nur den Blick auf die mit Pastellblüten bedeckten blühenden Sträucher zu genießen, sondern auch den zarten Duft von Rosen und Lavendel zu genießen, der mitgerissen wird vom Wind.

Kletterpflanzen ranken sich um Verandapfosten, und hinter grünen Ranken verbergen sich sowohl der Chook-Pen als auch der Blumenschuppen. Gehen Sie den Schotterweg zum Haus hinunter - und vergessen Sie nicht, unterwegs einen Strauß Rosmarin und Thymian aus dem Gemüsebeet zu nehmen.

Nichts ist zu perfekt beschnitten, nichts ist akribisch arrangiert - und es ist diese teuflische Atmosphäre, in der man sich frei fühlen kann, ohne sich um die Zeit zu sorgen.

Schauen Sie sich 8 inspirierende Gartenideen in Bildern an.

4 ELEMENTE EINES HÜTTENGARTENS

  1. Ein Gartenhaus mit Blick auf einen Gemüsegarten
  2. Kletterpflanzen und dicht bepflanzte Blütensträucher, die zum Wildwachsen angeregt werden
  3. Klassische Blütenpflanzen wie Rosen, Lavendel, Gänseblümchen und Salvias in Pastelltönen
  4. Zäune oder Steinmauern, die den Garten in eine Reihe kleinerer "Räume" unterteilen

In Australiens rauem, trockenem Klima ist es oft schwierig, einen Bauerngarten zu schaffen, der seinen englischen Gegenstücken ähnelt. Der Gärtner Nicholas Scott füllte seinen Garten mit winterharten Pflanzen, um diese Hürde zu überwinden. Hier wurde eine tiefe Grenze mit Erdmehl, Salvias, Fenchel, Euphorbia und Japonica gepflanzt.

Foto: Simon Griffiths / Geschichte: Country Style

Das Steinhaus des Künstlers Morgan Allender in den Adelaide Hills ist von Pastellrosen, Gänseblümchen, Hortensien und Nieswurz umgeben. Viele von Morgans Gemälden zeigen die Blumen in ihrem Garten. "Ich bin mit einer Mutter aufgewachsen, die Gartenarbeit liebte." Mama macht überall, wo sie hingeht, wunderschöne Gärten ", sagt sie.

Foto: Mark Roper / Geschichte: Country Style

Zäune sind ein wichtiges Gestaltungselement in Bauerngärten. Diese können die Form eines klassischen Lattenzauns oder einer niedrigen Mauer aus Stein annehmen. Im Eagles 'Bluff-Garten windet sich eine Steinmauer an Statice (Limonium perezii) vorbei, die unter einem Leptospermum-Brevipes-Baum wächst.

Foto: Claire Takacs / Geschichte: Australian House & Garden

Kletterpflanzen sind ein Muss in jedem Bauerngarten. Nehmen Sie Hinweise von dieser Veranda, die durch dekorative Weinreben verflochten ist. Das vordere Bett ist mit Escallonia bepflanzt, während die Seite eine Mischung aus Agapanthus, Salvias und Baldrian ist. Dieser Garten bietet auch eine Reihe beeindruckender Gartenlauben.

Foto: Michael Wee / Geschichte: Country Style

Ein Feld der Schwertlilien bei Brackenhurst in Westaustralien. Nachdem der Garten 2009 durch ein Buschfeuer dem Erdboden gleichgemacht worden war, musste das gesamte Anwesen saniert werden. Es ist jetzt ein feuerfester Garten mit einer Häuschenästhetik. "Ich habe viel von diesem Feuer gelernt und irgendwann sind einige Dinge nachgewachsen - es war außergewöhnlich", sagt Eigentümerin Ruth Egerton-Warburton.

Foto: Claire Takacs / Geschichte: Country Style

Bauerngärten legen Wert auf die Idee der Selbstversorgung, weshalb ein Gemüsebeet unerlässlich ist. Auf Bryan's Ground in Herefordshire, England, befindet sich ein weitläufiger Bauerngarten, dessen Gemüsegarten sich vor dem Blumenschuppen befindet. "Wir haben einen Stil gewählt, der Symmetrie, kleine, variierende Gehäuse, Ausblicke und eine Fülle von Blumen und Blättern bevorzugt", sagt Eigentümer David Wheeler.

Foto: Claire Takacs / Geschichte: Country Style

Eines der Schlüsselelemente eines Bauerngartens ist eine Fülle von blühenden Sträuchern, die eng bepflanzt sind. Die Besitzer dieses formellen Bauerngartens ließen sich von dem Skulpturengarten inspirieren, den sie auf einer Italienreise besuchten.

Foto: Claire Takacs / Geschichte: Australian House & Garden

Edna Walling (1896 - 1973) ist vielleicht eine der einflussreichsten Landschaftskünstlerinnen, die jemals in Australien gearbeitet haben. Ihr Vermächtnis ist tiefgreifend und inspiriert bis heute moderne australische Bauerngärten. Hier wurde ein von Edna entworfener Bauerngarten in seiner früheren Pracht restauriert.

Foto: Mark Roper / Geschichte: Country Style

Tags:  Outdoor & Gartenarbeit Weihnachten Küche 

Interessante Artikel

add