Holzapfelbäume: Kompetente Anbau- und Pflegetipps

Frühlingskrebse

Holzapfel, insbesondere der Betchel-Holzapfel ( Malus ioensis 'Plena'), der im späten Frühjahr als einer der letzten Holzapfel blüht, ist einer der beliebtesten Blütenbäume, und es sind nicht nur die schönen, errötenden, rosa Blüten, die ihn so machen attraktiv.

Diese Zierbäume mit ihren gefüllten rosa Blüten, der schönen Herbstblattfarbe und dem mittleren Wuchs (6 m hoch und 4 m breit) eignen sich hervorragend für kleine Gärten und erfordern nur sehr wenig Pflege. Sorgfalt ist einfach, die gefallenen Blätter im Herbst zu kratzen, einen eigensinnigen Zweig abzuschneiden und die Früchte zu pflücken, falls gewünscht.

Crabapple Sorten

Viele andere Sorten von Holzapfel sind ebenfalls einen Anbau wert. Wenn Sie mehr Platz haben, ist der japanische blühende Holzapfel ( Malus floribunda ) ein breiterer Baum mit langen, gewölbten Zweigen, der eine Höhe von 3 bis 5 m und eine Breite von 5 bis 6 m erreicht. Obwohl er oft als Exemplarbaum gezüchtet wird, kann er als Hecke bis zu einer Höhe von etwa 2, 5 m geschnitten werden. Es ist eines der ersten Crabapples, das blüht und im Frühjahr rosa Blütenstände bildet, die sich zu weißen und rosa Blüten öffnen.

Holzapfelblüten können je nach Art von staubrosa bis rosaroter Farbe sein. Foto: Angelita Bonetti / bauersyndication.com.au

Bei Zierfrüchten ist es schwer, "Jack Humm" und "John Downie" zu schlagen. Diese sehr dekorativen Sorten bringen spektakuläre purpurrote Früchte hervor, die über den Winter am Baum hängen, wenn sie nicht zuerst von den Opossums und Vögeln gepflückt werden. Das violettblättrige 'Eleyi' hat im Frühling purpurrote Blüten, gefolgt von purpurroten Früchten. 'Gorgeous' macht seinem Namen alle Ehre, mit rosa Knospen, die sich zu Weiß öffnen, gefolgt von großen goldenen Früchten, die zu purpurrotem Rot reifen. Dies ist ein attraktiver runder, großer Strauch oder Baum, der bis zu 3 m hoch und breit wird.

Pflanzpartner

Crabapples geben dem Garten ein rustikales Häuschen, so dass viele Stauden gut mit ihnen in Verbindung stehen. Pflanzen, die etwa kniehoch (50–60 cm hoch) wachsen, sehen an der Basis ihrer Stämme gut aus und betonen die Schönheit der Bäume, anstatt sie zu beeinträchtigen. Es gibt viele bezaubernde Pflanzen, die zu dieser Rechnung passen, wie zum Beispiel die hellrosa Armeria 'Pretty Petite', Lychnis 'Jenny' oder 'Passion', Zwerg-Agapanthus, Salvia leucantha oder Statice ( Limonium perezii ).

Zier vs essbar

Die spektakulären Blüten des Holzapfelbaums erröten in Pink, gefolgt von attraktiven Zier- und essbaren Früchten, die auch im Sommer und Herbst Bestand haben.

Der Unterschied zwischen einem Zier- und einem essbaren Holzapfel ist die Größe der Frucht. Essbare Sorten haben Früchte, die einen Durchmesser von etwa 5 cm haben, während Zierpflanzen winzige Früchte oder gar keine Früchte haben. Ihre essbaren Früchte sehen nicht nur hübsch im Baum aus, sie sind auch köstlich in Gelees.

Pflanz- und Pflegetipps

Die Bäume können im Winter wurzelfrei gekauft werden, aber im Frühling finden Sie sie eingetopft. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl eines Spots dessen Breite und lassen Sie Platz, damit er sich ausbreitet. Wenn der Platz knapp ist, wählen Sie einen engeren Anbauer wie den Betchel-Holzapfel. Wie alle Frühlingsblütenbäume eignen sich Krabbenbäume am besten für einen Standort in der Sonne, an dem gute Blumen und Früchte wachsen.

Im Allgemeinen sind sie nicht pingelig in Bezug auf Bodentypen. Graben Sie ein Loch, das breit genug ist, damit sich die Wurzeln ausbreiten können, und geben Sie viel Kompost oder organisches Material wie Mist in den Boden. Crabapples benötigen wenig Wartung. Bewässern Sie die Bäume nach dem Pflanzen sechs Monate lang alle zwei Wochen, damit sie sich gut etablieren können. Normalerweise sind sie nach dieser Zeit ziemlich zäh und sehr trockenzeitverträglich. Es ist nicht notwendig, regelmäßig zu schneiden, obwohl Sie gelegentlich Äste abschneiden können, die zu breit für die Position des Baums sind. Im Frühjahr eine langsam freisetzende Pflanzennahrung auftragen.

Blüten für alle Klimazonen

Gärtner in ganz Australien können die Schönheit der Frühlingsblüten genießen. Es ist nur eine Frage der Auswahl der richtigen Pflanzen für Ihr Klima. Hier sind einige tolle kleine Bäume zum Ausprobieren:

FRÜHLINGSBLÜTENBÄUME

  • Judas Baum
  • Rosa Trompetenbaum (Tabebuia rosea)
  • Frühlingskirsche (Prunus x Subhirtella)
  • Callistemon 'Reeves Pink'
  • Pyrus Calleryana 'Hauptstadt
  • Dombeya (Dombeya rotundifolia)

Tags:  Schlafzimmer Bad & Wäsche Heimtouren 

Interessante Artikel

add