So schaffen Sie kindgerechte Räume in Ihrem Zuhause

Es ist wichtig, lustige und sichere Spielräume für Kinder zu schaffen. Foto: Brooke Holm / bauersyndication.com.au

Die gute Nachricht ist, dass Sie keinen Kompromiss eingehen müssen, um einen kinderfreundlichen Raum zu schaffen. Ein stark frequentierter Bereich für die Kinder muss sicher und unterhaltsam sein sowie eine komfortable Zone für Kinder und deren Eltern.

Wenn Sie ein Elternteil sind oder ein Baby auf dem Weg haben, schaffen Sie mit Hilfe dieser schnellen und tollen Tipps einen blendenden Raum für die frühen Jahre Ihres Kindes.

1. Wow mit Tapete

Tapeten sind eine schnelle und einfache Möglichkeit, ein Kinderzimmer oder ein Spielzimmer zu gestalten. Wählen Sie eine mit einem stilvollen Druck oder Design, und für die Dekoration eines Raums ist nur wenig anderes erforderlich.

Steigern Sie den Spaßfaktor und bringen Sie Ihr Kind in Aktion. Fragen Sie sie, welche Farben sie gerne an ihren Wänden verteilt hätten. Denken Sie daran, Sie sind nicht auf traditionelle Rosa und Blau beschränkt.

Wenn Ihr Kind kanariengelbe Buntstifte liebt, denken Sie darüber nach, diesen Farbton in den Raum zu integrieren.

Schneiden Sie einige Hausformen in verschiedenen Mustern für einen niedlichen Wandaufkleber in einem Kinderzimmer aus. Holen Sie sich das DIY hier. Foto über diese kleine Straße.

Top Tipp:

  • Kein Fan von Tapeten? Dekorieren Sie den Raum mit gerahmten Gemälden der Arbeit Ihres Kindes. Stellen Sie sicher, dass die Bilder nicht in Reichweite sind, aber gut sichtbar sind.
  • Um wirklich mit Ihrer Fantasie in Kontakt zu kommen, lassen Sie die Idee von Rahmen und Stöpselgemälden an Schnüren über einen Abschnitt der Wand hinweg hinter sich. Dies ist eine großartige Möglichkeit, das Vertrauen und die Kreativität zu stärken.

2. Sicherheit geht vor bei der Lagerung

Verhindern Sie Stürze und Stürze, indem Sie Stauräume schaffen, die dafür sorgen, dass Ihr Wohnbereich sicher, ordentlich und immer für die letzten Spieltermine bereit ist.

Unser Rat? Bereite alte Gläser und Körbe auf und dekoriere sie mit einem Anstrich und etwas Glanz. Peppen Sie den Stauraum auf, indem Sie sich an ein Thema halten, z. B. Nautik, Dschungel oder Bauernhof.

Auf diese Weise macht das Aufräumen Ihrem Kind viel mehr Spaß und Sie können es bereits in jungen Jahren in organisatorischen Fähigkeiten unterrichten.

Dieser "Blumenmädchen" -Look wurde von Megan Morton gestaltet. Weitere Ideen für coole Schlafzimmer für coole Kinder von Megan Morton und Steve Cordony finden Sie hier. Foto: Edward Urrutia

3. Werden Sie kreativ mit Teppich

Weiche Teppiche können Stolperfallen und Stolperfallen erleichtern und verleihen einem Raum eine angenehme, wohnliche Atmosphäre. Entscheiden Sie sich für einen haltbaren und kostengünstigen Teppich, lüften Sie ihn jedoch vor der Installation aus und reinigen Sie ihn regelmäßig, um Staubansammlungen zu vermeiden.

Wenn Teppiche aus irgendeinem Grund nicht in Frage kommen, suchen Sie sich einen Teppich mit lustigen Farben oder Bildern aus dem Lieblingsfilm oder -buch Ihres Kindes.

Mögen Sie unsere Website? Füllen Sie diese kurze Umfrage aus, damit wir Ihnen mehr von den guten Sachen bringen können.

Tags:  Schlafzimmer Renovieren Küche 

Interessante Artikel

add