Wollemi-Kiefer: Wie man diesen Australier pflanzt, wächst und pflegt

Wollemi Kiefer

Wollemi-Kiefern gibt es seit Millionen von Jahren, doch erst 1994 wurde zufällig ein Hain dieser Kiefern im Wollemi-Nationalpark, 200 km von Sydney entfernt, entdeckt. Die Wollemi-Kiefer ( Wollemia nobilis ) gehört zur Familie der Araucariaceae, einer Gruppe von Nadelbäumen der südlichen Hemisphäre. Es ist ein immergrüner Regenwaldbaum mit weichen, farnigen Blättern. Seine Gewohnheit ist aufrecht, obwohl Stämme eine leichte Neigung entwickeln können.

Im Gegensatz zu anderen Nadelbäumen entwickeln Wollemi-Kiefern mehrere Stämme - es wird als "Niederwerfen" bezeichnet und hat sich möglicherweise als Schutz gegen Dürre oder Feuer entwickelt. Es gibt dem Baum eine attraktive, buschige Form. Etablierte Bäume wachsen jährlich zwischen 0, 5 und 1 Meter. Und ab fünf Jahren entwickelt der Stamm seine einzigartige, sprudelnd strukturierte Rinde.

Klima

Wollemi-Kiefern sind sehr robust und können überall in Australien angebaut werden. Versuche auf der ganzen Welt haben gezeigt, dass es Temperaturen unter minus 4 ° C und über 40 ° C standhält. Im Mount Annan Botanic Garden südwestlich von Sydney wachsen einige hervorragende Bäume, die sowohl der vollen Sonne als auch starken Winden ausgesetzt sind.

Foto: Getty

Wie pflanze ich

Pflanzen Sie die Wollemi-Kiefern im Frühjahr oder Herbst in einem sauren oder neutralen Boden. Wählen Sie einen gut durchlässigen Standort, lockern Sie den Boden und graben Sie viel Kompost ein. Mit Rinde mulchen und vom Kofferraum fernhalten. Von Frühling bis Herbst monatlich mit einem Algentonikum oder einem Langzeitdünger düngen. Bei trockenem Wetter regelmäßig gießen.

Pflegehinweise

Wollemi-Kiefern sind zäh und anpassungsfähig, aber nicht unzerstörbar. Frost, Hitze und Stürme können die Setzlinge verbrennen. Schaffen Sie daher einen vorübergehenden Windschutz und Sonnenschutz mit einem Schattentuch. Stellen Sie niemals Topfproben in Wassertassen, da deren Wurzeln verrotten können. Um ein maximales Wachstum zu erzielen, topfen Sie sie jedes Frühjahr um. Um das Wachstum zu verlangsamen, topfen Sie abwechselnd die Jahre um. Jede Pflanze wird mit einer Pflegebroschüre geliefert, die eine Schnittanleitung mit Bildern enthält.

Wie man sie benutzt

Pflanzen Sie in großen Gärten als Exemplar in den Rasen, schaffen Sie eine informelle Allee oder pflanzen Sie eine Gruppe, um einen schattigen Hain zu schaffen. Pflanzen Sie in kleineren Räumen in Töpfen oder trainieren Sie als Bonsai oder verwenden Sie sie als Zimmerpflanzen an einem hellen Ort mit direkter Sonneneinstrahlung.

Tags:  Weihnachten Dekorieren Kinderzimmer 

Interessante Artikel

add